9. Juli 2021

Das Auswirkungsmodell von Electronics Watch als Best Practice anerkannt

Ein vom Beschaffungsamt des deutschen Bundesministeriums des Innern veröffentlichter Bericht befasst sich mit Prüfverfahren für die öffentliche Beschaffung.

Der unlängst veröffentlichte Bericht „Sozial-Audits als Instrument zur Überprüfung von Arbeitsbedingungen. Diskussion und Empfehlungen im Kontext der öffentlichen Beschaffung“ wertet das Auswirkungsmodell von Electronics Watch im Vergleich zu von der Branche initiierten Überprüfungsmethoden. Die Schlussfolgerung der Autoren hebt unsere von den Arbeitnehmern durchgeführte Überwachungsmethode als Best Practice hervor. Der Bericht ist auf Deutsch verfasst und verfügt über eine Zusammenfassung der Ergebnisse auf Englisch (S. 6).