4. März 2019

Electronics Watch begrüßt neue Mitglieder in Schweden und Großbritannien

Die britische Verwaltungsbehörde Greater London Authority (GLA) ist Ende 2018 Mitglied von Electronics Watch geworden. Die GLA zeichnet sich verantwortlich für Transport, Polizei, Wirtschaftsentwicklung, Feuerwehr und Katastrophenschutz in Greater London und umfasst drei öffentliche Einrichtungen: Transport for London (ein Gründungsmitglied von Electronics Watch), Mayor's Office for Policing and Crime und London Fire Commissioner. Und ein weiteres großes Konsortium hat sich uns angeschlossen: Sustainable Public Procurement – eine Kollaboration zwischen schwedischen Provinzen und Regionen.

Die 21 Povinziallandtage sind zuständig für Gesundheitswesen und ÖPNV und haben seit 2010 acht Bereiche identifiziert und prioritisiert, die für sozial verantwortungsvolle öffentliche Beschaffung besonders schwierig sind. Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) ist einer dieser Bereiche. Parallel dazu ist eine weitere schwedische Organisation zu uns gestoßen: SKL Kommentus erarbeitet Rahmenvereinbarungen für die „Kommuner", die Kommunen. Peter Nohrstedt, Manager für Nachhaltigkeit, sagt dazu: „Wir sind Mitglied von Electronics Watch geworden, weil uns die Vorteile eines gemeinsamen Monitorings, sowohl in Bezug auf die Ressourcennutzung also auch hinsichtlich der Wirksamkeit, und die einzigartige Monitoring-Methode von Electronics Watch überzeugen."

In Großbritannien konnten wir zudem drei Universitäten für unsere Arbeit begeistern: die University of Sheffield, die Manchester Metropolitan University und die University of Winchester. Damit steigt die Gesamtanzahl der Electronics Watch-Mitglieder auf 304.

„Wir sind hocherfreut, dass immer mehr öffentliche Beschaffungsverantwortliche großer und kleiner Organisationen sich entscheiden, das arbeitsorientierte Monitoring von Electronics Watch zu nutzen, um Vertragsvereinbarungen nachzuverfolgen und Compliance mit Arbeitsstandards in ihrer Elektronik-Lieferkette sicherzustellen. Jedes neue Mitglied stärkt die Forderung der öffentlichen Hand nach fairen Arbeitsbedingungen und hilft Arbeiter*innen."

Björn Claeson, Direktor von Electronics Watch.