Werkzeugsammlung Öffentliche Beschaffung

Durch die „Werkzeugsammlung Öffentliche Beschaffung“ wird die Kommunikation der Mitglieder mit den Auftragnehmern erleichtert. Zudem wird sichergestellt, dass der Vertrag entlang ihrer gesamten der Lieferkette – bei IT-Systemhäusern, Markenfirmen und deren Zulieferern – erfüllt wird. Die Sammlung enthält standardisierte und benutzerfreundliche Werkzeuge, die Beschaffer*innen und Auftragnehmer*innen als Leitfaden dienen.

Jetzt Mitglied werden, um auf die „Werkzeugsammlung Öffentliche Beschaffung“ zuzugreifen

  • Handlungsempfehlung für Mitglieder – Als wichtiger Teil der „Werkzeugsammlung Öffentliche Beschaffung“ fasst diese Empfehlung aktuelle Probleme zusammen, die Electronics Watch seinen Mitgliedern mit den Zulieferern zu klären empfiehlt. Zudem kann sie nach Markennamen, Herstellerbetrieb oder Produkt durchsucht werden, um über Links zu ausführlichen Berichten zu gelangen (falls vorhanden).
  • Produktformular für Mitglieder – Ein Werkzeug zum Erfassen von Daten über die von den Mitgliedern beschafften Produkte. Diese Daten sind erforderlich, um die Verbindungen zwischen Mitgliedern, Produkten und Marken herauszuarbeiten und das Monitoring und Markenengagement von Electronics Watch zu lenken.
  • Anweisung für Auftragnehmer – Ein Vorlagenwerkzeug, mit dem Auftragnehmer eine kurze Übersicht über das Compliance-Verfahren sowie die Dokumente in der „Werkzeugsammlung Öffentliche Beschaffung“ erhalten.
  • Briefvorlage für Zulieferer Ermöglicht Auftragnehmern, ihre Forderung nach Einhaltung der Vertragsbedingungen einfach an die Zulieferer zu kommunizieren.
  • BetriebsmeldebogenErmöglicht es Markenfirmen, die Herstellerbetriebe zu melden, die die Güter und deren Hauptkomponenten fertigen, die den Vertragsgegenstand bilden.
  • Verpflichtungsformular für Markenfirmen Ermöglicht es Markenfirmen, sich zu einem bestimmten Grad an Zusammenarbeit mit den Electronics Watch-Prüfer*innen zu verpflichten.
  • Vorlage für den Compliance-Plan Hilft Markenfirmen und ihren Zulieferern dabei, die neusten Compliance-Ergebnisse ihrer Herstellerbetriebe und Chemikalieninventar-Dokumentationen zu melden.

Folgende Bestandteile der „Werkzeugsammlung Öffentliche Beschaffung“ sind auch für die Öffentlichkeit zugänglich:

Vertragsbedingungen von Electronics Watch Definieren die Anforderungen an den Auftragnehmer.

Leitfaden für Auftragnehmer von Electronics Watch (Contractor Guidance) – Erläutert die angestrebten, in den Vertragsbedingungen von Electronics Watch definierten Ergebnisse sowie deren Umsetzung durch die Auftragnehmer.

Kodex der Arbeitsstandards von Electronics Watch (Code of Labour Standards) – Umfasst die in den geltenden nationalen Arbeitsgesetzen definierten nationalen Standards sowie internationale Arbeitsstandards, wie sie in den grundlegenden Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation sowie in weiteren internationalen Standards für die Elektronikfertigung definiert sind.